FC Kickers Kirchzell vs. TSV Krausenbach 2:0

Am ersten Spieltag der A-Klasse Aschaffenburg 5 ging es für die Kickers gegen den TSV Krausenbach, ein bisher unbekannter Gegner. Doch wie schon in der vergangenen Saison hielt die Verletzungsmisere an und so musste Gregor bereits nach zwölf Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nur 20 Minuten später dann der nächste Schock. Nach einem rotwürdigen Nachtreten des Gegenspielers, kam Moritz unglücklich auf dem Boden auf und verletzte sich schwer am Knie. Durch die frühen Wechsel dauerte es etwas bis die Kickers in Spiel kamen und sich die ersten Chancen erspielten. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit erhöhte man nun das Tempo und so war es Felix, der nach einem Traumpass von Kapitän Heiko, den Ball am Torwart vorbeispitzelte und auf 1:0 stellte. Die verdiente Führung, da der Gegner das ganze Spiel über quasi keine zwingende Torchance hatte. Nur zwei Minuten später wurde es dann kurios, auf einmal tauchte Heiko, nach Zuspiel von Johannes, mit ungewohnter Schnelligkeit in der Sturmspitze auf und überlupfte den Torwart zum 2:0. Nach über sieben Jahren also nun endlich sein erstes Tor für die erste Mannschaft.
Fazit: Über das ganze Spiel hinweg war unser Team das spielbestimmende Team. Im Verlaufe der zweiten Halbzeit erspielten sich die Kickers noch einige Chancen, die nicht genutzt wurden und so endete das Spiel verdient mit 2:0. Dennoch wird Moritz auf unbestimmte Zeit ausfallen.

FC Kickers Kirchzell II vs. TSV Krausenbach II 2:1

Im 13 Uhr Spiel fuhr die Reserve einen 2:1 Sieg gegen Krausenbach II ein, der jedoch viel höher hätte ausfallen müssen. Krausenbach II ging mit dem einzigen Torschuss in der ganzen Partie in Führung, bis Florian W., mit zwei Elfmetertoren, das Spiel noch dreht.

Menü