FC Kickers Kirchzell II vs. Spfrd. Schneeberg II 2:1

Vier Siege aus den letzten vier Spielen werden gebraucht, um noch eine kleine Chance auf die Meisterschaft der B-Klasse zu haben. Nach dem 3:2 am vergangenen Wochenende gegen Klingenberg konnte man mit breiter Brust auflaufen. Der erste Schritt dorthin gelang gegen die Reserve aus Schneeberg, gegen die man erneut nur sehr ersatzgeschwächt (sieben Aushilfsspieler) antreten konnte.

Die ersten 30 Minuten geschah nur sehr wenig, ehe Daniel M., nach einem Fehlpass im Aufbauspiel, das erste Mal entschärfen musste. Nach dieser Phase nahm das Spiel immer mehr an Fahrt auf. Nur fünf Minuten später dann auch die erste Chance für die Kickers, doch Steffens Distanzschuss aus gut 30 Metern verfehlte das Tor nur knapp. Dennoch blieb es letzten Endes beim 0:0.

Kurz nach Wiederanpfiff war es dann erneut Daniel M., der überragend im eins gegen eins das 0:0 festhielt. Quasi im direkten Gegenzug dann der Führungstreffer für die Kickers Reserve durch Fabian, der sich im 16er gegen zwei Mann durchsetzen konnte und den Ball am Torwart vorbei schob. Nur kurze Zeit später verdoppelte Felix D. nach der vielleicht schönsten Kombination und der Flanke von Christoph auf 2:0. In den folgenden dreißig Minuten ließ man jedoch dem Gegner mehr Platz und so konnten diese immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen. Hierbei konnte sich die Mannschaft bei Daniel M. bedanken der durch herausragende Paraden die Null hielt. Leider musste auch er sich kurz vor Ende geschlagen geben und so konnten die Gastgeber noch einmal auf 2:1 verkürzen. Dennoch blieb es beim 2:1-Auswärtssieg.

Fazit: Trotz erneut ersatzgeschwächter Mannschaft war es ein verdientes 2:1 und so kann unsere zweite Mannschaft weiter von der Meisterschaft träumen. Ein großes Dankeschön an die Aushilfsspieler ohne die wir in der aktuell schwierigen Situation nicht antreten könnten.

Menü