SV Elsava Rück-Schippach II vs. FC Kickers Kirchzell II 0:1

Zum ersten Rückrundenspiel musste die Kickers-Reserve zur Elsava nach Rück-Schippach reisen. Nachdem das Hinspiel mit einem ungefährdeten 6:0 Erfolg gewonnen werden konnte, waren die Kickers um Erfolgscoach Daniel hochmotiviert, den Platz an der Tabellenspitze zu verteidigen.
Bei winterlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein konnten die Kickers bereits nach 5 Minuten in Führung gehen: Nach Vorlage von Michael konnte Tobias B. den etwas voreilig aus dem Tor stürmenden Elsava-Keeper mit einem gekonnten Lupfer überwinden. In den Folgeminuten taten sich die Kickers auf dem holprigen Geläuf allerdings zunehmend schwerer und die Hausherren wurden stärker. Obwohl die Elsava ein vermeintliches Chancenplus verzeichnen konnte, gingen die Kickers mit einer 1:0-Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit wurde die Partie dann deutlich ruppiger und der Unparteiische hatte sichtlich Probleme das Spiel zu kontrollieren. Durch die vielen kleinen und oft unnötigen Fouls und Diskussionen kam auch kein richtiger Spielfluss zustande und spätestens jetzt war jedem klar, dass dieses Spiel nur über den Kampf gewonnen werden konnte. Letztendlich konnten die Kickers die Führung bis zum Spielende halten, obwohl die Elsava in Summe über 90 Minuten die besseren Chancen hatten.

Fazit: Die Kickers gewinnen das erste Rückrundenspiel nach einer mäßigen Leistung mit 1:0 und bleiben nach 11 Spieltagen weiterhin an der Tabellenspitze. Im letzten Spiel vor der Winterpause muss die Kickers-Reserve am kommenden Wochenende erneut auswärts ran. Gegner ist die 2. Mannschaft von Olympia Eisenbach.

Menü