FC Kickers Kirchzell II vs. DJK Breitendiel II 2:1

Am gestrigen Feiertag absolvierte die 2. Mannschaft ihr Nachholspiel gegen die Reserve aus Breitendiel.
Im Vergleich zu den letzten beiden Spielen wollte die Mannschaft nicht wieder die 1. Hälfte verschlafen, sondern vom Anpfiff weg das Heft in die Hand nehmen. Doch auch in diesem Spiel sollte dies nicht gelingen, der Gegner hingegen war hellwach und ging mit dem ersten Angriff nach drei Minuten in Front. Die Kickersbuben liefen dann zunächst eine viertel Stunde der Musik hinterher, ehe mit der ersten gelungenen Aktion ebenfalls direkt ein Erfolg verzeichnet werden konnte. Fabian Fertig schickte Gregor Herkert auf die Reise und dieser schob den Ball gekonnt in die rechte Ecke. Nun waren die Hausherren besser im Spiel, und nach etwas mehr als einer halben Stunde folgte dann die Führung. Fabian setzte den gegnerischen Torhüter unter Druck, eroberte den Ball und verwandelte aus spitzem Winkel ins leere Tor. Im Anschluss verpasste die Mannschaft dann den Vorsprung zu erhöhen und somit ging es mit 2:1 in die Kabinen.
Nach der Pause wollte man dann an die Leistungssteigerung anknüpfen, fiel jedoch in das Muster zu Beginn des Spiels zurück und überlies den Gästen das Spiel. Allerdings konnten diese daraus kein Kapital schlagen und kamen zu keinen nennenswerten Abschlüssen. Die Kickers dagegen hatten noch einige Gelegenheiten um das Ergebnis höher zu gestalten, schlussendlich passierte aber nichts mehr und es blieb bei einem 2:1 Heimsieg.

Fazit: Über 90 Minuten war auch der 5. Sieg im 5. Spiel verdient. Allerdings nahm sich die Mannschaft ihre Auszeiten, gerade jeweils zu Beginn der beiden Halbzeiten. Dies gilt es dringend abzustellen, da am kommenden Sonntag der Tabellenführer aus Rüdenau zu Gast sein wird. Die Mannschaft würde sich über den ein oder anderen Zuschauer bei dem Spitzenspiel freuen!

Menü