FC Kickers Kirchzell II vs. TSV Olympia Eisenbach II 6:0

Zum zweiten Saisonspiel hatte die Kickers-Reserve am Freitagabend die 2. Mannschaft aus Eisenbach zu Gast. Nach dem erfolgreichen Auftaktmatch gegen Rück-Schippach II, das mit 6:0 gewonnen wurde, wollte man im zweiten Heimspiel die nächsten 3 Punkte einfahren.

In den ersten Spielminuten zeigte sich jedoch, dass es kein Selbstläufer wird und dass die Kickers einen Gang hoch schalten müssen, um den Gegner in die Knie zwingen zu können. Nach und nach kamen die Gastgeber besser in die Partie und gingen in der 32. Minute in Führung: Nach einer Hereingabe von Michael Pfefferkorn kam der Ball zu Fabian Fertig, der aus 11 Meter mit der Picke vollendete. Nur 6 Minuten später war es erneut Fabian Fertig, der per Abstauber aus dem Gewühl heraus auf 2:0 erhöhen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Die Devise für die zweite Hälfte war schnell klar: Die eher glückliche 2-Tore-Führung ausbauen und die 0 hinten halten, um einen ungefährdeten Erfolg einzufahren.
Dies sollte auch gelingen. Bereits in der 50. Minute konnten die Kickers durch Max Herkert auf 3:0 erhöhen: Nach Zuspiel von Joshua Schäfer verwandelte er souverän ins lange Eck. 10 Minuten später eine ähnliche Situation, die zum 4:0 führte. Nach erneuter Vorlage von Joshua Schäfer erzielte Max Herkert seinen zweiten Treffer an diesem Abend. Das Spiel ging mittlerweile nur noch in Richtung des Gäste-Keepers und die Kickers-Abwehr erstickte vermeintlich gefährliche Aktionen des Gegners bereits im Keim. Folglich konnte Fabian Fertig in der 70. Minute aus spitzem Winkel mit seiner 3. Bude auf 5:0 erhöhen (Vorlage von Daniel Grimm). 6 Minuten später konnten die Kickers den nächsten Treffer verbuchen: Nach schönem Kombinationsspiel von Joshua Schäfer und Max Herkert vollendete Jonas Schäfer souverän (76.).
In der Schlussviertelstunde schalteten die Kickers mehrere Gänge zurück und so konnte sich noch unser Keeper Florian Breunig durch mehrere starke Paraden auszeichnen.

Fazit: Die Kickers gewinnen auch ihr 2. Saisonspiel souverän mit 6:0 und behalten somit ihre weiße Weste mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 12:0. Weiter geht’s mit einem Auswärtsspiel beim FV Kickers Laudenbach II am 16.09.2018.

Menü